Unterbringung

 

Hier erhalten sie einen kleinen Einblick und Info´s über die Unterbringung Ihrer Lieblinge.

 

Die Käfige und Gehege sind individuell vergrößerbar. Auf Wunsch ist Auslauf im Zimmer (gesicherte Steckdosen, keine Kabel) und im Sommer im Garten möglich. Das Freilaufgehege ist entsprechend abgesichert! Kaninchen und Meerschweinchen von verschiedenen Tierhaltern benutzen den Auslauf nicht gemeinsam; sondern getrennt. So haben nur die Tiere direkten Kontakt miteinander die auch zusammen leben.

Bitte bringen sie Häuschen und Lieblingssachen von zu Hause mit.

Für Wasser und Futter stehen Trinkflachen und / oder Näpfe bereit. Wie es ihre Lieblinge von zu Hause aus kennen.

Die Gehege werden mir Weichholz-Späne eingestreut. Sollte das Gehege mit Pellets eingestreut werden, teilen Sie uns dies bitte mit.

Vor jedem "Neubezug" werden Käfige und Zubehör desinfiziert und ausgedampft.

Die Kleintiere werden nach ihren Bedürfnissen und einem individuellen ausgefüllten Futterplan gefüttert. Spezial Futter müssen von zu Hause mitgebracht werden. Produkte von JRFarm können in der Pension erworben werden.

Informieren Sie sich bitte bei ihrem Tierarzt bezüglich einer Impfung gegen Myxomatose, RHD, RHD2 und entscheiden Sie dann selbst; ob Sie ihre Kaninchen impfen lassen möchten.

Die Käfige für Vögel, Ratten, Degus etc. müssen selbst mitgebracht werden. Für Vögel ist kein Freiflug möglich.

Im Krankheitsfall werden die Tiere von Dr. Phöland behandelt. Die Kosten für die Behandlung + Transport muss von den Tierbesitzern übernommen werden.

 

Ab Sommer 2018 mit neuem Außengehge!

Das Außengehege